Wohl nirgends können Sie einfacher und preiswerter kapitale Keiler jagen!

Eingeweihte wissen, dass die Türkei das beste Jagdland für solche Jäger ist, die starke und kapitale Keiler schießen möchten. Da kommt weder Russland, noch Weißrussland, noch die klassischen osteuropäischen Jagdländer mit. Auch sind die Jagdkosten und die Abschussgebühren niedriger als woanders. Wir haben mal geglaubt, dass das Vorkommen der Keiler irgendwann erschöpft sein müsse. Das ist erfreulicherweise bis heute nicht so. Wir können den Abschuss starker und kapitaler Keiler sozusagen garantieren – in absolut freier Wildbahn! Wichtig ist es, zu wissen, dass es in der Türkei nicht unser Reviersystem gibt. Jagdveranstalter können Reviere von den Forstämtern befristet pachten und dann dort jagen.

Wir haben in der Türkei seit vielen Jahren 3 renommierte Jagdveranstalter. Jeder hat seine besonderen Vorzüge. Bei jedem garantieren wir Ihnen eine gut organisierte und erfolgreiche Jagd, bei keinem hat es jemals eine Reklamation gegeben.                        

Unser Partner im Großraum Edremit hat als einziger ein eigenes wunderschönes Jagdhotel 200 km nördlich von Izmir. Er ist einer der ältesten Jagdveranstalter und spezialisiert auf Drückjagden mit einem seit Jahren eingespielten Team. Mehr als 400.000 ha bejagt er sozusagen alleine und es gibt Kunden, die x-mal mit ihm gejagt haben. Von Februar bis Oktober können Sie auch ein paar exklusive Einzeljagden auf besonders starke Keiler machen, die vorher von erfahrenen Jagdführern angekirrt werden. Die können auch am Schwarzen Meer sein, wo das Schwarzwild im Wildpret stärker ist als in der südlichen Türkei.

Ein weiterer Partner sitzt in Antalya und ist ein sehr bodenständiger Mensch, dessen Vorfahren noch als Nomaden umhergezogen sind. Deshalb kennt er die südliche Region wie kein Zweiter und jagt vornehmlich dort. Unsere Kunden werden bei seinen Jagden von einem hoch gebildeten, liebenswürdigen Dolmetscher begleitet.

Mit unserem „neuesten“ Partner arbeiten wir erst seit 3 Jahren zusammen und es funktioniert wunderbar. Er beschäftigt 6 Berufsjäger in Vollzeit und 34 in Teilzeit. Sein Sitz ist in Mugla im äußersten Südwesten. Aber es werden vorzügliche Einzel- und Drückjagden im ganzen Land organisiert und es kamen Keiler zur Strecke, von denen man nur träumen kann. Sie können mit ihm auch Jagden im Winter im Osten machen, bei denen Sie die Keiler auf der Fährte ausgehen müssen, eine hochinteressante, spannende Jagdart für fitte Jäger.

Alle drei Partner haben zum Leihen vorzügliche, moderne Waffen mit Hochleistungs-Zielfernrohren, mit denen Sie auch schießen können, wenn es mit konventionellen nicht möglich ist.


Hier finden Sie unsere Abschussgebühren für Önder als PDF-Datei
Hier finden Sie unsere Abschussgebühren für Taurus-Safari als PDF-Datei
Hier finden Sie unsere Abschussgebühren für Trofe-Hunting als PDF-Datei